Was tun bei Schietwetter? - Das Sea Life Center in Timmendorfer Strand

0 Kommentare

Unser Geheimrezept gegen Regentage

Eigentlich muss ich auch gestehen, dass jetzt - genau jetzt - meine liebste Zeit im Jahr ist. Pulli, Jacke, Mütze und kitzelnde Sonnenstrahlen im Gesicht. Das allein zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Geht es euch da auch so? :-)

Heute begleitet ihr mich ins Sea Life Center Timmendorfer Strand. Zwischen Quallen, Fischen und Krebsen wartet hier ganz viel Spannung auf euch - Tiefseetaucher, Wasserratten und Fischköppe aufgepasst!
Das Sea Life Aquarium ist ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel, insbesondere für Familien mit Kindern. Auf einer Fläche von über 1.500 Quadratmetern könnt ihr über 38 naturgetreu gehaltene Aquarien mit einer Vielzahl von Lebewesen verschiedenster Arten bewundern. Zudem gibt es für Kinder die Möglichkeit im interaktiven Becken - auch Streichelbecken genannt - den Tieren ganz nah zu kommen oder bei der täglichen Fütterung zuzuschauen. Hier können Katzenhaie, Plattfische und Krebse nicht nur angeschaut, sondern auch einmal angefasst werden. Begebt euch auf Tuchfühlung mit den Meeresbewohnern! 

Die Kleinen werden sicherlich begeistert sein. Ich bin es auf jeden Fall. ;-)

Kleine Forscher auf großer Mission in der Unterwasserwelt

Der Rundgang des Aquariums ist toll gestaltet. Ihr folgt dem Lauf eines Flusses hinein in die Nord- und Ostsee, ehe Sie den Pfad über die tropische Lagune der Haie bei den Quallen beendet. Euer Weg ist begleitet von vielen Infos über die natürlichen Lebensräume der Meeresbewohner, toll gestalteten Aquarien und unterschiedlichen Themenwelten. Neben den gewöhnlichen Tierarten, gibt es im Sea Life Aquarium auch ganz seltene Arten zu bestaunen. Zum Beispiel Bambushaie oder Clown Fische - Nemo's Freunde sozusagen. Viellicht findet ihr auf eurem Durchgang ja auch Dori den Doktorfisch?. :-)

Neben den vielen Fischen und Garnelen erwartet euch jedes Jahr ein neues Thema. In diesem Jahr steht alles unter dem Motto 'Im Reich der Krebse'. Aber es erwarten euch auch Speedy die grüne Meeresschildkröte und die Otter Bonny und Clyde. Die sind wirklich goldig, sage ich euch!
Es gibt viele interaktive Möglichkeiten, bei denen eure Lütten spielerisch über die Meeresbewohner lernen. Und natürlich dürfen auch Fragen gestellt werden. Ob Plattfische auch Platt schnacken oder was Katzenhaie mit Katzen zu tun haben - das alles erfahrt ihr bei eurem Besuch.

Und ja, im Sea Life Center leben tatsächlich auch richtige Haie. Besonders spannend sind die natürlich bei der Fütterung im Ozeanbecken zu beobachten. Apropos Fütterung - die Fütterungszeiten ebenso wie die Öffnungszeiten und noch weitere Infos erfahrt ihr auf der Homepage des Sea Life Centers genau HIER.

Das Sea Life Aquarium gilt ganzjährig als beliebtes Ausflugsziel und lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Der Eintritt ist täglich ab 10Uhr möglich. Ihr könnt die Tickets vorab auf der Internetseite bestellen oder direkt vor Ort an der Tageskasse kaufen. Durch das Vorlegen der Ostseecard sparen Urlauber hier beim Eintrittsgeld. Manchmal haben auch wir in unseren Büros Ermäßigungsgutscheine, die für euch ausliegen. Also, Augen auf!

Und nun wünsche ich euch noch einen traumhaften Tag. Lasst euch ein wenig von der Herbstsonne wärmen - wir hören uns am Sonntag wieder. Oder Lesen, wie man es nimmt. :-)

Bis dahin,

Eure Sonja

Zurück

Einen Kommentar schreiben