Piepen, Zwischtern, Krätzchen - Willkommen im Vogelpark Niendorf/Ostsee!

0 Kommentare

Hör mal wer da piept..

Über eine Fläche von ca. 70.000 Quadratmetern erstreckt sich der schöne Vogelpark in Niendorf/Ostsee. Er ist ganzjährig geöffnet und zu jeder Urlaubszeit einen Besuch wert. Insbesondere Naturfreunde und Tierliebhaber werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Der Vogelpark befindet sich nur wenige hundert Meter von der Ostsee entfernt in unmittelbarer Nähe zu den Urlaubsorten Travemünde, Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Scharbeutz.

Das natürlich angelegte Gelände des Vogelparks Niendorf überzeugt durch gepflegte Grünflächen, Teiche und Schilfwiesen. Der gesamte Park ist vom angrenzenden Naturschutzgebiet Aalbeek-Niederung umgeben. Im Vogelpark Niendorf leben ca. 250 verschiedene Vogelarten und mehr als 1.000 exotische Vögel. Dazu zählen u.a. Reiher, Kraniche und Pelikane, aber auch Wasser- und Sumpfvögel bis hin zu Exoten wie Andenkondore, Papageie und Geier. Zudem verfügt der Vogelpark Niendorf über eines der größten Vorkommen lebender Eulen weltweit. 38 verschiedene Arten wurden hier schon erfolgreich gezüchtet. Zudem bietet der Vogelpark Niendorf fachkundige Führungen auf Deutsch und auf Wunsch auch auf Englisch für Erwachsene, Schüler und Kinder unterschiedlichen Alters und auch für Kindergartenkinder an. Die Führungen dauern 90 Minuten. Hierbeisind die Mitarbeiter des Vogelparks selbstverständlich auch für Anregungen und Fragen offen und stehen euch Rede und Antwort - vom kleinsten Piepmatz bis zum größten Schreihals. :-)

Ein Vöglein hat mir gezwitschert..

In der Hauptsaison ist der Vogelpark Niendorf täglich zwischen 9.00 und 19.30 Uhr geöffnet, jetzt - in der Nebensaison - gibt es leicht abweichende Öffnungszeiten. Hier ist der Vogelpark von 10.00 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet. Die Hauptsaison ist sicherlich die beste Zeit, um die verschiedenen Vogelarten in ihren Freigehegen zu beobachten. Selbstverständlich ist es auch traumhaft schön jetzt durch die Herbstlandschaft zu Spazieren und das Zwitschern der Vögel, das Rauschen des Herbstlaubes und den frischen Ostseewind einfach zu genießen.
Der Vogelpark Niendorf ist gleichermaßen für jüngere und ältere Besucher geeignet, ein Hund darf an der Leine mitgeführt werden. Zum Ausklingen des Tages befindet sich im Vogelpark ein gemütlicher Café-Pavillon, der zwischendurch zu einer entspannte Pause einlädt.
 
Und welche Vögel mögt ihr am liebsten? Ich finde Flamingos toll. So elegant und exotisch - Flamingos erinnern mich an Urlaub und Sonne. Ich habe letztens erst gelesen, dass Flamingos grau geboren werden. Ihre rosa Farbe bekommen Sie durch die Krebse und Algen, die sie fressen.. wenn es danach gehen würde, wäre ich schokoladenbraun - tja, man kann ja nicht alles haben. :-)

Ostseebrise, Herbstlaub und heißer Tee..

Vielleicht nutzt auch ihr das Wetter für einen schönen Herbstspaziergang. Jacke an, Schal um, Mütze auf und los geht‘s! Wir waren schon draußen uns haben uns gut durchpusten lassen. :-)
Jetzt gibt es erstmal einen schönen warmen Tee, dabei lässt sich das wilde Treiben des Herbstlaubes draußen auch wunderbar bewundern. Und während ihr nun träumerisch aus dem Fentser schaut, schaue ich nun wieder mal in die Mails und helfe euch bei der Suche nach euerem Traumdomizil hier bei uns an der Ostsee.
 
Lasst es euch gut gehen und habt einen herbstlichen Sonntag!
Liebste Grüße,

Eure Sonja

Zurück

Einen Kommentar schreiben