Ostsee Urlaub mit Hund

(Kommentare: 0)

Ostsee Urlaub mit Hund

Für Hundefreunde ist jetzt die schönste Zeit des Jahres für einen Urlaub an der Ostsee. In der gesamten Region können Sie nahezu uneingeschränkt an allen Strandbereichen mit dem Hund spazieren gehen. In den meisten Orten gilt hierfür der Zeitraum von Oktober bis April. Der schöne Scharbeutz Strand und das rauschende Meer laden zu traumhaften Spaziergängen ein. Anschließend kann man den Tag gemütlich in einem der vielen Cafés ausklingen lassen…

Die Ostseeküste gilt als ausgesprochen hundefreundlich. In Scharbeutz und Umland können wir Ihnen viele Ostsee Ferienwohnungen mit Hund anbieten. Auch während der Saison können Sie an gepflegten Hundestränden mit Ihrem Hund entspannen. Oftmals kann man auch Strandkörbe am Hundestrand mieten. Ein schöner Sandstrand erwartet Sie zudem überall. In Scharbeutz befindet sich ein Hundestrand am Ortsübergang nach Haffkrug am Strandabschnitt Nr. 23. Zudem gibt es noch einen weiteren Hundestrand in der Nähe der Ostseetherme in Richtung Timmendorfer Strand. In unmittelbarer Nähe der Ostseetherme befindet sich der idyllische Kammerwald, der sich ebenfalls bestens für Hundespaziergänge eignet.

Hundeauslauf Scharbeutz

Darüber hinaus gibt es einen ganz tollen ca. 18 Hektar großen, eingezäunten Hundeauslauf im Wald Scharbeutz. In diesem können die Hunde frei herum laufen und dank des komplett eingezäunten Auslaufs auch nicht entwischen. Darüber hinaus laden Picknickplätze, Sitzgelegenheiten und überdachte Unterstände für die Hundebesitzer zum Verweilen oder Picknicken ein. Der Hundeauslauf Scharbeutz gilt als ein sehr beliebter Treffpunkt für Hund und Mensch. Der Hundeauslauf Scharbeutz gehört zu den größten und schönsten Hundeausläufen überhaupt. Auf einer Fläche von ca. 18 Hektar kann man im Wald stundenlang mit dem Hund neue Wege gehen. Hier können die Hunde nach Herzenslust herumtollen, schnuppern, toben, Artgenossen treffen und auch einmal bellen oder knurren. Selbstverständlich dürfen die Hunde hier ohne Leine laufen. Es gibt auch zwei zusätzliche große Spielwiesen zum Toben.

Kommend von der Autobahn A1 fährt man die Abfahrt Scharbeutz runter in Richtung Pönitz/Bad Segeberg. Nach ca. 350m kommt ein Waldgebiet auf der linken Seite, wo Sie parken können. Dort geht ein Weg zum Hundeauslauf hinein, den Sie ca. 170m folgen zu Fuß. Auf dem Weg zum Hundeauslauf herrscht Leinenpflicht. Übrigens, dadurch, dass im Hundeauslauf alles naturbelassen ist, müssen die Hinterlassenschaften der Hunde nicht mit einem Kotbeutel entsorgt werden.

Domizile für Vierbeiner

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.