Maritimer März - Meerzeit für Dich selbst!

Maritimer März - Meerzeit für Dich selbst!

0 Kommentare

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Frische Frühlingsgrüße von eurer Lieblingsküste!

Die Sonne strahlt heute mit unseren Gästen um die Wette. Bei so tollem Wetter, strahlend blauem Himmel und nur einem leichten Lüftchen, das weht, lässt es sich doch super aushalten.
Einfach mal die Kopfhörer aufsetzen, die Lieblingsplaylist an und ab an den Strand - Abschalten an der Küste war nie schöner! :-)

Und genau darum geht es heute. Zeit für sich - Zeit für DICH!

Zeit für Sonne, Spaziergänge und das erste Eis

Gerade jetzt ist so eine Zeit, da wissen wir nicht, was wir anziehen sollen. Die einen tragen noch die Winterjacke mit Fellkragen aus den kältesten Wintertagen und die anderen spazieren freudig im T-Shirt umher, um vielleicht schon ein wenig mehr Vitamin D zu tanken. Das sind die beiden Extreme.
Ich für meinen Teil schlage da einen gesunden Mittelweg ein und schreite knöchelfrei mit Sneaker und Mantel durch die Welt - damit fahre ich ganz gut.

Aber noch sollten wir die Winterklamotte nicht komplett aus unseren Kleiderschränken verbannen, denn das allseits bekannte Sprichwort besagt: Der April macht was er will.. und so warten wir wohl erst einmal ab und genießen jeden sonnigen Tag, der uns geschenkt wird und die Vorfreude auf den Sommer nur noch mehr schürt!
Apropos Vorfreude auf den Sommer - gestern erst stand ein Herr vor der Fensterfront unseres Timmendorfer Büros und hat genüsslich ein Eis in der Waffel gegessen. Beinahe beneidenswert für uns fleißige Bienchen hier im Büro. ;-)

Aber zurück zum Thema - Es ist Sommerzeit, ihr Lieben!
Heute Morgen ging es also eine Stunde früher aus den Federn, denn die Uhren wurden umgestellt. Für diejenigen, die sich jedes Jahr auf's neue fragen, ob nun eine Stunde vor oder zurück: Die VORfreude auf den Sommer, verrät es euch!

Durchatmen und Energie tanken

.. so lautet die Devise. Denn die Auszeiten zwischen den Arbeitstagen sind Gold wert und wollen ausgiebige genutzt werden. Einfach mal früh aufstehen und dem Gezwitscher der Vögel lauschen, die den Tag begrüßen, das Lieblingslied anschmeißen und aus Herzenslust mitsingen oder auch mal einen Tag im Bett genießen - einfach so, weil es Zeit für euch ist und ihr frei von allem machen könnt, wonach euch der Sinn steht! :-)

Bei dem Blick nach draußen liegt ein Spaziergang am Strand nahe. Nach einem guten Frühstück warm genug - nicht zu warm - einpacken, die aktuellen Lieblingssongs in eine Playlist verfrachtet und ab ans Meer. Über die Promenade geht es weiter an den Strand, Kopfhörer aufsetzen und dann auf 'Play' - los geht's!
Durch den Sand stapfend, Schritt für Schritt wandert der Blick über den Horizont und die Ostsee, die daliegt wie ein Spiegel und den Sonnenschein reflektiert. Die Augen halb zugekniffen geht es entlang des schönsten Küstenabschnitts der norddeutschen Ostseeküste. Immer der Nase nach.
 
Und für die Erfrischung danach könnt ihr ab dem 05. April 2019 wieder im StrandKlub an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand einkehren. Dann wird hier nämlich mit leckeren Snacks und erfrischenden Getränken in die Saison 2019 gestartet. Unter freiem Himmel wird hier den Anwärtern der Sommerhits 2019 gelauscht, geplauscht und einfach mal ein bisschen entspannt. Das muss bei dem Alltagsstress dann doch auch mal sein. ;-)
Ich hoffe, ihr habt es schön und genießt ebenfalls einen sonnigen Sonntag. Wenn nicht - dann schicken wir euch gerne ein wenig Sonne zu oder ihr kommt einfach auf einen Besuch vorbei. Das ist dann doch die bessere Idee!

Macht es euch auf euren Balkonen und Terrassen gemütlich und lasst euch von den Sonnenstrahlen mit dem Strahlen anstecken - so würde es meine innere Künstlerin der Wortwitze wohl formulieren. :-)
Sonnige Grüße vom schönsten Strand des Nordens,

Eure Sonja

Zurück

Einen Kommentar schreiben