• Böbs Blog
  • Home
  • Kürbis-Zeit und Grusel-Oktober - Karls Erlebnisdorf in Warnsdorf!

Kürbis-Zeit und Grusel-Oktober - Karls Erlebnisdorf in Warnsdorf!

Karls Erlebnsidorf in Warnsdorf

(Kommentare: 0)

Karls Erlebnisdorf - Spiel und Spaß für kleine und große Erdbeerfreunde

Klar, Karls steht normalerweise für alles, was ihr euch rund um das Thema 'Erdbeere' vorstellen könnt. Aber jetzt zur Herbstzeit könnt ihr hier auch wunderbar Kürbis-Gesichter schnitzen und euch im Grusel-Kino schaurig schön fürchten.

Das Erlebnisdorf ist eines der schönsten Ausflugsziele für Familien mit Kindern. Warnsdorf ist ein kleines Dorf, das zu Ratekau gehört und zwischen Timmendorfer Strand und Lübeck-Travemünde liegt. Das ganze Jahr über, an sieben Tagen die Woche, könnt ihr hier vorbeischauen und auch abseits der Erdbeersaison tolle Entdeckungen machen und eine Menge Spaß haben. Auch euer Hund darf euch an der Leine bei eurem Besuch begleiten. Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen direkt gegenüber des Erlebnisdorfes für euch kostenfrei zur Verfügung. Wenn ihr denkt, dass da ja ziemlich viel für einen Besuch mit der ganzen Familie spricht, dann haltet euch fest: Auch der Eintritt ist hier kostenfrei - nur für einige Attraktionen müsst ihr etwas bezahlen! :-)

Klettererdbeere, Kartoffelsack-Rutsche, Schatzhöhle & Co.

Also, hier erlebt ihr was - Action, Spiel und Spaß für jede Altersgruppe und eine ganze Bandbreite an Attraktionen!

Neben einem kostenlosen Tobeland im Innenbereich und einer Keramikmalerei erwartet euch eine Schatzhöhle, in der ihr Edelsteine sieben könnt. Ein richtiges, kleines Abenteuer. Auch die Bonbonkocherei lockt mit ihrem verführerischen Duft Groß und Klein an - Mhh, es schmeckt hier aber auch einfach himmlisch. Meine Lieblinge sind die Apfel-Bonbons. :-)
Aber auch Mama und Papa, Oma und Opa und der Rest der Familie können sich auf dem Bauernmarkt und in der Dekoabteilung austoben und ein wenig stöbern. Besonders interessant ist auch die Kaffeekannen-Ausstellung in Karls Erlebnisdorf. Das traditionelle Geschirr ist besonders bei Sammlern beliebt. Ihr werdet überrascht sein, wie viele Tee- und Kaffeekannen ausgestellt sind. Darüber hinaus findet auch ihr hier tolle Spezialitäten von Karls wie Erdbeer-Wein und Gewürzmischungen für die leckersten Dips. Probieren ist natürlich erlaubt!
 
Auch der große, außen liegende Abenteuerspielplatz mit Hüpfkissen lässt Kinderherzen höher schlagen. Im Outdoor-Bereich könnt ihr mit den Go-Karts eine Runde drehen oder auf der Traktorbahn, die gerade jetzt in gruseliger Deko zu einer schaurigen Fahrt einlädt, für eine Runde aufsitzen. Zudem gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen, Eseln und Meerschweinchen und auch Ponyreiten wird euch hier angeboten.
Eine Kartoffelsackrutsche. Ab Mai beginnt die Erdbeerzeit – dann wird es zusätzlich zu all den anderen tollen Sachen auch wieder leckere frische Erdbeeren zu kaufen geben. In der Marmeladenküche kann man ganzjährig zusehen, wie süße Leckereien frisch hergestellt werden. Auch eine eigene Hof-Bäckerei ist vorhanden, wo frisches Brot gebacken wird. Wie das duftet - einfach lecker. :-)
Ich persönlich finde es super, dass je nach Jahres- und Erntezeit sich immer wieder neue, spannende Aktionen überlegt werden. Es wird euch hier einfach nicht langweilig. Mit ganz viel Herzblut und Liebe zum Detail wird sich um euer Wohlbefinden gekümmert und jeder Tag bei Karls ist unter Garantie ein toller Tag - nicht nur für die Lütten! :-) 
Aber lange Rede, kurzer Sinn - überzeugt euch selbst und schaut vor eurem Besuch gerne schon einmal auf der Homepage genau HIER vorbei.
 
Und nun - ihr kennt das - ruft das Büro.
Habt einen schön herbstliche Donnerstag, ihr Lieben!
 
Eure Sonja

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.