Böbs Backbuch - Apfelpunsch für Genießer!

Böbs Backbuch - Apfelpunsch für Genießer!

0 Kommentare

Von Zimt, Zucker und Zitronensaft

Was gibt es zu Weihnachten Schöneres als mit seinen Liebsten zusammen zu sitzen und einfach mal die Zeit gemeinsam bei einem guten Essen und langen Gesprächen zu genießen? Geschenke stehen natürlich auch an der Tagesordnung, sollten meiner Meinung nach jedoch nicht so stark gewichtet werden, wie das besinnliche Beisammensein. :-)

Ich hoffe, ihr seid schon durch mit dem Geschenke-Marathon und der Shopping-Stress kurz vor den Festtagen bleibt euch erspart. Keine Sorge, ich kenne das Problemchen auch.. Aber machen wir uns nichts vor: Eigentlich - und auch uneigentlich - wissen wir ja schon ein Jahr im Voraus, dass Weihnachten wieder vor der Tür steht und könnten die Geschenke rechtzeitig besorgen..

Heute beschenkt ihr euch ganz stressfrei einmal selbst mit einer kleinen Pause bei einem super leckeren Apfelpunsch. Oder auch Zwei. ;-)

Über Apfelsaft und Amaretto

 
Zutaten:
1 Liter  naturtrüber Apfelsaft
 1 Pck.  Vanillezucker
 1 1/2  Zimtstangen
 1 TL  Zitronensaft
100ml Amaretto
 200g  Sahne
   Zimtpulver zum Bestreuen

Zur Sahnehaube mit Zimtdekor

 
Zubereitung:
Den naturtrüben Apfelsaft mit dem Zitronensaft, dem Vanillezucker und den Zimtstangen in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen
Nun den Amaretto hinzu geben und bei ausgeschalteter Herdplatte ein wenig ziehen lassen. Die Sahne steif schlagen, dabei nach und nach den Vanillezucker hinzugeben.
Den Apfelpunsch zum Verzehren in Gläser füllen mit einer Sahnehaube versehen und mit ein wenig Zimtpulver bestäuben. Viel Spaß beim Genießen! :-)
Und nun heißt es wieder: Ab in die Küche und probiert es aus!
Habt einen schönen Donnerstag und stresst euch selbst nicht zu doll. Bis Sonntag ;-),
 
Eure Sonja

Zurück

Einen Kommentar schreiben